19.06.2021, 14:00 Uhr
parteiöffentlich
Mitgliederkreisparteitag der SPD Rhein-Neckar/ Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen
Dietmar-Hopp-Stadion (Haupttribüne), Silbergasse 45, 74889 Sinsheim-Hoffenheim

Daniel Born für Oftersheim 2021

#DasWichtigeJetzt

 

16.06.2021 in Ortsverein

Parteiöffentliche Vorstandssitzung der SPD Oftersheim

 

Endlich lassen es die Corona-Zahlen zu. Der SPD Ortsverein Oftersheim trifft sich zu einer parteiöffentlichen Vorstandssitzung am Samstag, den 26. Juni in der Scheune der Mannheimer Str. 59 im Gemeindezentrum.

Die Bundestagskandidatin Neza Yildirim wird ein paar Worte zur aktuellen Bundespolitik sagen, ehe es dann um die Planung einer Jahreshauptversammlung und einer Ehrungsveranstaltung für die ausgefallene Winterfeier geht.

14.06.2021 in Ortsverein

Cara Fassott, Paula Völker und Adrian Rüttinger neu in der SPD

 

Im Wonnemonat Mai freute sich der Oftersheimer SPD-Vorsitzende Jens Rüttinger ganz besonders. 3 junge Menschen, die sich alle durch dieselbe Klassenstufe vom Hebelgymnasium kennen, in der SPD Oftersheim willkommen zu heißen.
Die beiden 17-jährigen Freundinnen Paula Völker und Cara Fassott sagten zu den Beweggründen Ihres Eintritts: „Die SPD ist die Partei, in der jeder willkommen ist, egal woher man stammt, wie man aussieht, welches Geschlecht und welche Sexualität man hat.
Die SPD steht für Toleranz, Offenheit und Nächstenliebe, was für uns an erster Stelle steht. Dies sollte selbstverständlich sein, ist es aber leider immer noch nicht. Wir glauben, dass die SPD diejenige Partei ist,mit welcher man diese Werte in der Gesellschaft fest verankern kann.“Die beiden jungen Frauen diskutieren sehr oft über Politik, woraufhin sie festgestellt haben, dass es wichtig ist sich selbst einzusetzen, wenn man seine Meinung vertreten haben will.„Wir möchten uns engagieren und aktiv werden“, meinten sie abschließend übereinstimmend.Der dritte im Bunde ist der 16-jährige Adrian Rüttinger, der aus der festen Überzeugung zu den Grundwerten der SPD wie Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität in die Partei eingetreten ist. „Bildungspolitik und Soziale Gerechtigkeit sind für mich wichtige Politikfelder, da muss sich noch viel verbessern“,zeigte sich das Neumitglied überzeugt.Jens Rüttinger stellte abschließend fest, dass dieses Jahr bereits 5 Mitglieder in die SPD Oftersheim eingetreten sind. Da keine Austritte zu verzeichnen waren, ist dies der höchste Mitgliederstand seit 2014.Jens Rüttinger
Bildunterschrift:Übergabe der Parteibücher durch den Vorsitzenden im Gemeindeparkv.l. Cara Fassott, Paula Völker, hintenv.l. Jens Rüttinger, Adrian Rüttinger

26.02.2021 in Ortsverein

SPD-Landtagsabgeordneter Daniel Born stellt Kochheft vor

 

Spargel ist für ihn „Heimat auf dem Teller“ bekennt der Schwetzinger Landtagsabgeordnete Daniel Born und lässt sich in seiner Wohnung über die Schulter schauen, wie er jeweils drei Stangenspargel in einen Pfannkuchen mit Schinken einrollt, um danach die Auflaufform mit Pfannkuchenrollen, Sauce und Käse in den Ofen zu schieben. Die „gratinierten Spargelpfannkuchen“ des leidenschaftlichen Spargelfans sind nur eines von vielen Rezepten aus der nun von Born vorgestellten kleinen Sammlung „Gute Rezepte für 2021“.

„Wer in der Küche steht, braucht Konzentration, Kreativität und immer auch ein wenig Optimismus. Ich glaube das ist auch kein schlechtes Rezept für 2021“, schmunzelt der SPD-Politiker und gibt dann ernst zu bedenken: „Die Pandemie und ihre Folgen werden uns auch im neuen Jahr nicht loslassen. Wir sehen nur durch die Impfungen ein Licht am Ende des Tunnels. Trotzdem müssen wir weiter zusammenhalten und vernünftig bleiben.“
Auch die Initiative für das Kochbüchlein hängt mit der Pandemie und dem Lockdown zusammen. „Für Familie und Freunde zu kochen gehört zu meinem Leben und ich bin auch immer neugierig auf neue Rezepte und Tricks. Als während des ersten Lockdowns die Landespresse darüber berichtet hat, dass ich, das, was ich koche, auch mal im Netz poste und mir viele geschrieben haben, was sie so kochen, dachte ich: Warum nicht mal ein paar Rezeptideen der letzten Jahre sammeln und ganz klassisch drucken?“, berichtet Daniel Born.

Entstanden ist ein Kochbüchlein, das die kulinarische Vielfalt des Landtagswahlkreises von A wie Auberginenschiffchen mit vegetarischer und fleischiger Füllung bis Z wie Zigarrenbörek repräsentiert. In der Sammlung mit dabei sind Rezeptideen von den Bürgermeistern aus Altlußheim, Brühl und Eppelheim, aber auch von Borns Vorgängerin im Landtag, Rosa Grünstein, die ihren Oma-Käsekuchen vorstellt.

Wer jetzt hungrig oder neugierig geworden ist, der kann sich ein Kochheft bei Jens Rüttinger im Versicherungsbüro (Telefon 0172/6236883 oder E-Mail Jens.Ruettinger@Concordia.de) wenden, um sich ein kostenloses Exemplar zu sichern.
Jens Rüttinger

22.02.2021 in Ortsverein

Zugangsdaten Kinder- und Familienpolitik

 

https://meet.jit.si/SPDOVgoesonlinemitDanielBorn 

p.s wenn der Link nicht richtig funktioniert ( der Spaghettigott weiß warum), bitte den Link kopieren (rechte Maustaste) und in der Browserleiste einfügen.

19.06.2021 in Kreisverband von SPD Rhein-Neckar

Andrea Schröder-Ritzrau und Daniel Born zur Doppelspitze der SPD Rhein-Neckar gewählt

 
Der SPD-Kreisvorstand Rhein-Neckar 2021 - 2023, Foto: Alexander Lucas

Beim Mitglieder-Kreisparteitag der SPD Rhein-Neckar am 19.6.2021 im Hoffenheimer Dietmar-Hopp-Stadion wurde im Statut eine Doppelspitze neu eingeführt und Dr. Andrea Schröder-Ritzrau und Daniel Born MdL zum ersten Vorsitzenden-Duo des mitgliederstärksten Kreisverbandes von Baden-Württemberg gewählt. Dem Duo stehen mit Sebastian Cuny MdL, Jan-Peter Röderer MdL, Dr. Anke Schroth und Nezaket Yildirim vier stellvertretende Kreisvorsitzende zur Seite. Die anwesenden Mitglieder wählten außerdem in den Kreisvorstand: Daniel Hamers (Kassierer), Pascal Wasow (Schriftführer), Vanessa Bausch (Medienbeauftragte), Florian Mattheier (Internetbeauftragter) und Egzon Fejzaj (Mitgliederbeauftragter). Den Vorstand komplettieren acht Beisitzer*innen:  André de Sá Pereira, Thomas Funk, Selcuk Gök, Rüdiger Kanzler, Stella Kirgiane-Efremidou, Carmen Oesterreich, Dorothea Vogt und Lisa-Marie Werner.

18.06.2021 in Pressemitteilungen von SPD Baden-Württemberg

SPD-Generalsekretär Sascha Binder entsetzt über den Kurs der Landesregierung beim Abschiebestopp in Kriegsgebiete

 

„Jetzt wird langsam klarer wo Ministerpräsident Kretschmann den „echten Aufbruch“ der Regierung sieht. Grün-Schwarz steht für einen Aufbruch zu mehr Abschiebungen in Kriegsgebiete. Die grün geführte Landesregierung will mehr Abschiebungen ins Bürgerkriegsland Syrien ermöglichen. Damit werden Menschen aus Baden-Württemberg in ein Land zurückgeschickt, in dem ihnen systematische Folter durch das Assad-Regime droht.“

 

 

17.06.2021 in Kreisverband von SPD Rhein-Neckar

Stabwechsel: Thomas Funk gibt Vorsitz ab.

 
Thomas Funk

Nach rund 12 Jahren an der Spitze des SPD-Kreisverbands Rhein-Neckar kandidiert Thomas Funk nicht mehr für das Amt des Vorsitzenden beim kommenden Kreisparteitag, der am Samstag, den 19. Juni 2021 um 14:00 Uhr im Hoffenheimer Dietmar-Hopp-Stadion stattfindet.

Im Newsletter des Kreisverbands an die Mitglieder der SPD im Rhein-Neckar-Kreis bedankte sich Funk für das Vertrauen und die vielfältige Unterstützung. "Ich bin stolz und allen dankbar, dass ich so lange als Kreisvorsitzender dienen durfte", zieht Funk ein Resümee, "aber alles hat seine Zeit. Auch wenn es laut Franz Müntefering ‘außer Papst‘ nichts Schöneres gibt als eine Führungsaufgabe in der SPD, ist diese über die Jahre doch recht zeitintensiv und kraftraubend."

12 Jahre SPD-Kreisvorsitz, 10 Jahre Sprecher des Kommunalverbandes SGK und 2 Jahrzehnte in öffentlichen Mandaten stehen zu Buche. 10 Vorsitzende in Land und Bund, 4 Bundestags- und je 3 Landtags- u. Europawahlen begleiteten Funks Amtszeit – die längste nach Gert Weisskirchen. "Für mich persönlich war es eine spannende Zeit und ich habe ganz viele tolle Leute kennenlernen dürfen", erinnert sich Funk an Begegnungen mit Wolfgang Thierse, Hannelore Kraft, Kurt Beck, Olaf Scholz oder Malu Dreyer, die alle in Rhein-Neckar zu Gast waren.

"Jetzt bin ich froh, trotz anlaufendem Bundestagswahlkampf einen reibungslosen Übergang gewährleisten zu können. Unsere SPD ist reich an Talenten und Tatkraft, die der politischen Arbeit neue Impulse verleihen werden. Ich habe mein Engagement jedenfalls gern erbracht und das wird auch in der 2. Reihe so bleiben."

Sein nächstes Ziel hat Funk schon im Blick: "Eine SPD im Deutschen Bundestag braucht auch eine kräftige Stimme aus Rhein-Neckar. Diesem Ziel sehe ich mich verpflichtet und will meinen Beitrag dazu leisten.

10.06.2021 in Aus dem Parteileben von SPD Baden-Württemberg

Unser Rotes Netz in Baden-Württemberg

 

Das Rote Netz ist unsere parteieigene Plattform, auf der alles geht, was bei den Internetriesen und Datenkraken auch geht - unkompliziert und ohne datenschutzrechtliche Bedenken: Diskutieren und Nachrichten schreiben, Dateien teilen, Videokonferenzen und Veranstaltungen organisieren. Hier vernetzen wir uns digital als Sozialdemokrat*innen und tauschen parteiintern Wissen und Meinungen aus. Jetzt ist das Rote Netz noch besser geworden.

21.05.2021 in Kreisverband von SPD Rhein-Neckar

SPD-Mitgliederkreisparteitag am 19.6.21 | Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen des Kreisvorstandes

 
Foto: Alexander Lucas

Samstag, 19. Juni 2021, 14.00 - 17.00 Uhr
Dietmar-Hopp-Stadion (Haupttribüne), Silbergasse 45, 74889 Sinsheim-Hoffenheim

Gut zwei Jahre nach der letzten Wahl des Kreisvorstandes laden wir Euch für Samstag, 19. Juni 2021 ein zu einem Mitgliederkreisparteitag in das Dietmar-Hopp-Stadion im Sinsheimer Stadtteil Hoffenheim. Dort wird ein neuer Kreisvorstand gewählt, der einige Neuerungen mit sich bringen wird. Thomas Funk hat erklärt, dass er nach zwölf Jahren in diesem Amt nicht mehr für den Kreisvorsitz kandidieren wird. Der Kreisvorstand wird einen Antrag einbringen, der es ermöglicht, wie auf Bundesebene eine Doppelspitze zu wählen. Sollte der Parteitag diese Satzungsänderung annehmen, haben Andrea Schröder-Ritzrau und Daniel Born ihre Kandidatur als Kreisvorsitzenden-Duo angemeldet. Ihre Vorstellung findest Du anbei.

Zur besseren organisatorischen Vorbereitung bitten wir, weitere Kandidaturen für den Kreisvorstand und die Delegationen für den Landesparteitag und den kleinen Landesparteitag vorab an kv.rhein-neckar@spd.de zu melden.

21.05.2021 in Bundespolitik von SPD Rhein-Neckar

Respekt für Dich | Kompetenz für Deutschland

 

Olaf Scholz' Plan für die Zukunft
Olaf Scholz zieht als Kandidat für das Amt des Bundeskanzlers in den Wahlkampf. Wir wollen das Land in die Zukunft führen. Mit einem klaren Plan, dem Zukunftsprogramm der SPD.

Deutschland braucht eine Zukunftsregierung unter Führung der SPD
Ohne CDU und CSU. Denn wir wollen den Zukunftsstau auflösen, für den die Union gesorgt hat: gesellschaftspolitisch, sozialpolitisch, wirtschaftspolitisch, technologiepolitisch und klimapolitisch. Davon hängen unser Wohlstand und Arbeitsplätze ab. Ideen umsetzen, statt zu zaudern, zu zögern und zu verhindern. 

Deutschland braucht eine Gesellschaft des Respekts
Konsequent gegen jede Form von Diskriminierung. Und für soziale Politik wie einen Mindestlohn von 12 Euro, eine Garantie für Ausbildung, bezahlbaren Wohnraum und eine Rente, die Lebensleistung würdigt.

Deutschlands Rolle in Europa und der Welt stärken
Europa ist das wichtigste nationale Anliegen unseres Landes. Mit internationaler Erfahrung sorgen wir dafür, dass das solidarische Europa gelingt. Dass wir die großen Aufgaben gemeinsam angehen: Den Kampf gegen den Klimawandel, für eine faire Globalisierung und die gerechte Besteuerung der internationalen Konzerne. Und für Abrüstung und Rüstungskontrolle.

Mehr dazu auf https://www.spd.de/zukunftsprogramm/ 

Unser Landtagsabgeordneter Daniel Born

Unser Team für Oftersheim

  • Gründung einer kommunalen Wohnungsbaugesellschaft
  • Bürgerumfrage zum Bedarf an altersgerechtem Wohnen
  • Beitragsfreie Kinderbetreuung
  • flexible Betreuungszeiten in allen Kindergärten, unter Beibehaltung der Betreuungsqualität Ganztagsgrundschulen
  • Vorlage eines aktuellen Umweltberichts
  • Förderprogramm für den lokalen Handel
  • Barrierefreiheit am Bahnhof, an den Bushaltestellen und allen Kreuzungsübergängen
  • Tempo 30 im ganzen Ort und zügige Sanierung der Straßen
  • Stellplätze für Mietfahrräder am Bahnhof und Rathaus
  • Renaturierung des Rod&Gun-Platzes

Facebook

Unsere Bundestagskandidatin Neza

www.neza-yildirim.de