Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen bei der SPD Oftersheim!

 

26.07.2017 in Ortsverein

SPD feiert Sommerfest

 

Mitreißende Musik, eine ausladende Kuchentheke und durchweg sommerliche Stimmung prägten das Fest der SPD am letzten Samstag. Den passenden Rahmen für das gesellige Beieinander boten Scheune und Innenhof der Mannheimer Straße 59.
Die Marsch-Mallows des Musikvereins trugen schwungvoll eine Liedauswahl von traditionell bis modern vor und durften sich erst nach Zugabe vom Publikum wieder verabschieden. Das Sommerfest fand auch in diesem Jahr wieder guten Zuspruch, fand der SPD-Vorsitzende Andreas Heisel: „Wir wollen daran gerne auch in den kommenden Jahren festhalten.“ Schließlich nutzten die Gäste ausführlich die Gelegenheit, mit dem Landtagsabgeordneten Daniel Born, Kreisrat Janfried Patzschke und Gemeinderat Jens Rüttinger ins Gespräch zu kommen. Gemeinderat Werner Kerschgens war am Grill durchweg beschäftigt, um die Gäste mit Kulinarischem zu versorgen.
Aktuelle Fragen zur Politik konnte Neza Yildirim, die SPD-Bundestagskandidatin im Wahlkreis, besonders ausführlich beantworten. Der direkte Kontakt mit Wählern ist ihr ein besonderes Anliegen, das sie in Oftersheim gerne wahrnahm.
Andreas Heisel

12.07.2017 in Fraktion

Bürgersprechstunde

 

Am Freitag, den 14. Juli 2017 findet um 17.30 Uhr eine Sprechstunde für die Oftersheimer Bürger mit Gemeinderat Bernd Hertlein und Gemeinderätin Gudrun Wipfinger-Fierdel statt. Die Sprechstunde wird im SPD-Fraktionszimmer im Verwaltungsgebäude der Gemeinde Oftersheim, Eichendorffstr. 2 abgehalten.
Anschließend beginnt eine parteiöffentliche Fraktionssitzung über die Tagesordnung der Gemeinderatssitzung vom 18. Juli 2017

07.07.2017 in Ortsverein

SPD zu Gast beim Hundesportverein

 

Gespräch zeigt: Vereine am oberen Feldweg sind für Ortsunkundige schwer zu finden – ausgerechnet in der Nähe des Vereinsgeländes fehlen Hundetoiletten wie in etwa in Nord-West
Als Gast des Hundesportvereins fand die Juni-Sitzung der Oftersheimer SPD-Vorstands bei sommerlichen Prachtwetter im Vereinsheim am Oberfeldweg statt. Diesmal begrüßte nicht SPD-Ortsvereinsvorsitzende Andreas Heisel, sondern der Vorsitzende des Hundesportvereins Oftersheim, Peter Reinhard, die von beiden Seiten zahlreich erschienenen Mitglieder.
Es gibt in Oftersheim größere Vereine. Da kann es vorkommen, dass ein nicht so prominent vertretener wie der Hundesportverein nicht immer im Mittelpunkt steht, so Peter Reinhard. Er sei aber bei vielen Hundehaltern bekannt, und für viele Oftersheimer steht die Gastronomie im Vereinshaus als Besuchsziel im Vordergrund. Das Vereinsgelände, mit dem Herzstück die Übungswiese für die Hunde, wird von den Mitgliedern in Eigeninitiative in Schuss gehalten. Aber bei größeren Reparaturen im Gelände kann es sein, dass man auch auf Unterstützung der Gemeinde angewiesen ist. Die Anlage macht einen sehr gepflegten und guten Eindruck, beim drüber gehen bemerkt man dann Mulden und Löcher, die für die Hunde wohl weniger gefährlich sind als für die sie begleitenden Zweibeiner.
Der Verein der Hundesportler hat wie viele traditionelle Vereine Nachwuchssorgen, obwohl es in Oftersheim sehr viele Hundehalter gibt. So gab es keine zusätzliche Nachfrage etwa aus dem Neubaugebiet Nord-West, obwohl inzwischen dort viele Hundehalter eingezogen sind. Auch wenn der Hundesportverein im Rahmen seiner Möglichkeiten Nachwuchsarbeit betreibt, ist es mittlerweile schwer, die Leute zum Eintritt in einen Verein zu bewegen. Die Vereine würden mittlerweile eher als Dienstleister begriffen, ohne das Vereinsleben anzunehmen.
Das Gespräch zeigte den SPD-Mitgliedern, was es bedeutet, dass Hunde von erfahrenen Trainern ausgebildet werden. Hundehalter können sich wertvolle Tipps zum Umgang mit ihrem Tier holen. Noch eines wurde deutlich, womit der Verein zu kämpfen hat: Der Begriff „Hundetrainer“ ist nicht geschützt und so gibt es inzwischen große Konkurrenz von privaten Anbietern, was auch der Verein an schwindenden Mitgliederzahlen merkt. Im Prinzip sei die Anlage fast jeden Tag für Übungsstunden geöffnet, weist Peter Reinhart auf ein kleines Problem hin. Der Platz liege etwas außerhalb des Ortes und für Ortsunkundige sei er schwer zu finden. Sogar mit der Postadresse (für die Autonavis) ist es problematisch, da die Anlage nicht mehr direkt am Oberfeldweg liege. Seinen Vorschlag, am neuen Kreisel an der Kreuzung von Hardtwaldring und Sandhäuser Straße die Hinweisschilder auf die Vereine deutlicher sichtbar anzubringen, fand das Ohr der beiden Gemeinderäte Gudrun Wipfinger-Fierdel und Werner Kerschgens.
Wichtig für die SPD-Mitglieder war die Stellungnahme der erfahrenen Hundehalter zu einem kommunalen Dauerbrenner der Oftersheimer Sozialdemokratie, nämlich der Einrichtung einer Hundewiese. Die Expertise der erfahrenen Hundehalter in Bezug auf hygienische Herausforderungen und dem Umgang mit verhaltensauffälligen Tieren kann nach Eindruck der sozialdemokratischen Gäste die weitere Diskussion voranbringen.
Noch viele weitere Themen wurden besprochen, so das häufig unvernünftige Verhalten vieler Hundebesitzer im Naturschutzgebiet oder das Fehlen von Halterrungen mit Hundebeuteln ausgerechnet in der Nähe des Hundesportvereins. Der Ortsverein der SPD Oftersheim bedankt sich bei den Mitgliedern des Hundesportvereins für die freundliche Aufnahme und so manche Anregung, die man sicherlich aufnehmen wird.
 
Ingo Staudt

23.06.2017 in Ortsverein

SPD Sommerfest

 

18.08.2017 in Wahlen von SPD Baden-Württemberg

TV-Spot zur Bundestagswahl

 

Deutschland kann mehr. Lasst uns unser Land gerechter machen, mutig die Zukunft gestalten und für ein besseres Europa kämpfen!

15.08.2017 in Service von SPD Baden-Württemberg

„Die Automanager haben sich zu wohl gefühlt“ Breymaier kündigt Mobilitätsgipfel an.

 

Unsere Landesvorsitzende Leni Breymaier spricht im Interview mit der Stuttgarter Zeitung über die Zukunft der Autobranche. Wir veranstalten am 6.September in Stuttgart einen länderübergreifenden Mobilitätsgipfel, um das Thema breit anzugehen – mit den Landesparteien in Bayern, Rheinland-Pfalz, Hessen und Thüringen, die allesamt traditionsreiche Autostandorte haben.

Das Interview gibt es hier

Weitere Infos zur Veranstaltung "Zukunft der Mobilität"

02.08.2017 in Allgemein von SPD Baden-Württemberg

Leni Breymaier zum Diesel-Gipfel in Berlin

 

"Es geht nicht um Diesel, Feinstaub oder das Elektroauto, sondern es geht um Menschen. Es geht um diejenigen, die in Stuttgart wohnen und Leben, diejenigen die jeden Tag nach Stuttgart pendeln und es geht um die, die in der Automobilindustrie ihr Geld verdienen. Und zwischen all diesen Bedürfnissen muss man einen Ausgleich finden.

31.07.2017 in Bundespolitik von SPD Rhein-Neckar

Dieselskandal: Endlich Schluss mit „Durchwurschteln“

 
Ist der Diesel am Ende? (Bild: Norbert Aepli, Schweiz / CCBY)

„Betrug statt Innovation“ – dieses Fazit zog der Kreisvorstand der SPD Rhein-Neckar angesichts der neuerlichen Enthüllungen rund um die Betrugssoftware bei deutschen Autobauern der Premiumklasse. Seit Jahren werde realitätsfremd und zukunftsfern produziert. Die Autos würden immer größer und schwerer, legten an Pferdestärken immer mehr zu.

31.07.2017 in Allgemein von SPD Baden-Württemberg

CSD STUTTGART: WIR FEIERN DIE EHE FÜR ALLE

 

Die Landesvorsitzende Leni Breymaier anlässliche des CSD in Stuttgart: "Dass wir dieses Jahr die Ehe für alle feiern, hätte ich vor acht Wochen noch nicht gedacht, darüber freue ich mich. Martin Schulz hat die Gelegenheit beherzt beim Schopf gepackt. Den CSD als politische Parade wird es noch lange geben, da Ressentiments weiterhin in der Gesellschaft bestehen. Dafür müssen wir auch in Zukunft Flagge zeigen!"

25.07.2017 in Features von SPD Baden-Württemberg

Ein Tag mit Leni Breymaier

 

"Vor über einem Jahr habe ich meine Kandidatur als SPD-Landesvorsitzende erklärt. Ich bin immer noch überwältigt von Ihrer/eurer großartigen Unterstützung online und offline. Dafür möchte ich mich recht herzlich bedanken. Ich darf Ihnen/euch heute meinen ersten eigenen Kurzfilm vorstellen. Viel Spaß dabei", Leni Breymaier.

Herzlich Willkommen!

Schön, dass Sie uns besuchen! Auf unseren Internet-Seiten wollen wir die Möglichkeit nutzen, Sie über die vielfältigen Aspekte der Oftersheimer SPD zu informieren. Artikel und Wissenswertes über die Abgeordneten können Sie hier ebenso finden wie "Links" zu SPD-Seiten, dem Kreisverband und anderen interessanten Seiten. Politik lebt vom Mitmachen. Deshalb freuen wir uns über Kommentare, Diskussionsbeiträge und über Ihre aktive Mitgliedschaft.
Die SPD Oftersheim ist bereit, sich für die Zukunft der Menschen in Oftersheim einzusetzen. Dabei können auch Sie helfen durch Ihre Mitarbeit. Ich wünschen Ihnen viel Spaß beim Besuch unserer Seiten.

Andreas Heisel

Unsere Bundestagskandidatin Neza

www.neza-yildirim.de

Unser Landtagsabgeordneter Daniel Born

Facebook