25.07.2017 in Features von SPD Baden-Württemberg

Ein Tag mit Leni Breymaier

 

"Vor über einem Jahr habe ich meine Kandidatur als SPD-Landesvorsitzende erklärt. Ich bin immer noch überwältigt von Ihrer/eurer großartigen Unterstützung online und offline. Dafür möchte ich mich recht herzlich bedanken. Ich darf Ihnen/euch heute meinen ersten eigenen Kurzfilm vorstellen. Viel Spaß dabei", Leni Breymaier.

22.07.2017 in Landespolitik von SPD Baden-Württemberg

Kleiner Landesparteitag: FB-Live Interview

 

Auf dem Kleinen Landesparteitag in Balingen gingen die Neumitglieder Laura und Massimo auf Facebook live. Sie interviewten die SPD-Landesvorsitzende Leni Breymaier.

19.07.2017 in Allgemein von SPD Baden-Württemberg

Martin Schulz in Baden-Württemberg

 

Martin Schulz besuchte am Dienstag gemeinsam mit Leni Breymaier und Andreas Stoch das Gardena-Werk in Niederstotzingen. Im Mittelpunkt stand das Modellprojekt „Verlängerte Werkbank“. Gardena hat in Kooperation mit der AWO Heidenheim und dem Jobcenter Heidenheim Arbeitsplätze für mehrfach gehandicapte langzeitarbeitslose Menschen eingerichtet. Ein Projekt, das den Menschen wieder Sicherheit und Struktur gibt - gleichzeitig Teilhabeperspektiven erhöht. „Arbeit ist die Grundlage für ein selbstbestimmtes, würdiges Leben“, so Martin Schulz: „Und deswegen ist der zweite Arbeitsmarkt, ist der soziale Arbeitsmarkt, wenn wir ihn bilden – und wir müssen das tun – ein Stück Verwirklichung dieses Anspruches auf Menschenwürde.“

17.07.2017 in Bundespolitik von SPD Rhein-Neckar

Kreisparteitag in Wiesenbach: „Angela Merkel hat vielleicht ein Programm, aber keinen Plan!“

 

Lange hat es gedauert und nun ist sie wieder offen: Die Ortsdurchfahrt von Wiesenbach. Nicht nur für viele Pendler ist dies eine Freude, sondern auch für die aus dem Rhein-Neckar-Kreis angereisten Delegierten des SPD-Kreisparteitages. Diese hatten am  11. Juli im Bürgersaal der Gemeinde über Anträge zu beraten und stimmten sich auf den Wahlkampf ein.

12.07.2017 in Fraktion

Bürgersprechstunde

 

Am Freitag, den 14. Juli 2017 findet um 17.30 Uhr eine Sprechstunde für die Oftersheimer Bürger mit Gemeinderat Bernd Hertlein und Gemeinderätin Gudrun Wipfinger-Fierdel statt. Die Sprechstunde wird im SPD-Fraktionszimmer im Verwaltungsgebäude der Gemeinde Oftersheim, Eichendorffstr. 2 abgehalten.
Anschließend beginnt eine parteiöffentliche Fraktionssitzung über die Tagesordnung der Gemeinderatssitzung vom 18. Juli 2017

09.07.2017 in Kommunalpolitik von SPD Baden-Württemberg

Julian Christ gewinnt Bürgermeisterwahl in Gernsbach

 

Wir gratulieren Julian Christ ganz herzlich zur Wahl als Bürgermeister von Gernsbach.

Der 30-jährige Julian Christ setzte sich bei der Wahl deutlich mit 83,6 Prozent der Stimmen gegen seine vier Mitbewerber*innen durch. Dank geht auch an den bisherigen Bürgermeister Dieter Knittel.

07.07.2017 in Pressemitteilungen von SPD Baden-Württemberg

Europa: Landes-SPD fordert stärkeres Engagement

 

Breymaier: „Nur wenn es Europa gut geht, geht es auch Baden-Württemberg gut“ 

Die SPD hat sich für ein stärkeres Engagement Baden-Württembergs für ein vereintes Europa ausgesprochen. „Nur wenn es Europa gut geht, geht es auch Baden-Württemberg gut. Nur wenn Europa stark bleibt, bleibt auch Baden-Württemberg stark. Nur wenn wir ein soziales Europa bekommen, bleiben auch in Baden-Württemberg Wohlstand und Arbeitsplätze erhalten“, betonte die SPD-Landesvorsitzende Leni Breymaier am Freitag in Stuttgart.

07.07.2017 in Ortsverein

SPD zu Gast beim Hundesportverein

 

Gespräch zeigt: Vereine am oberen Feldweg sind für Ortsunkundige schwer zu finden – ausgerechnet in der Nähe des Vereinsgeländes fehlen Hundetoiletten wie in etwa in Nord-West
Als Gast des Hundesportvereins fand die Juni-Sitzung der Oftersheimer SPD-Vorstands bei sommerlichen Prachtwetter im Vereinsheim am Oberfeldweg statt. Diesmal begrüßte nicht SPD-Ortsvereinsvorsitzende Andreas Heisel, sondern der Vorsitzende des Hundesportvereins Oftersheim, Peter Reinhard, die von beiden Seiten zahlreich erschienenen Mitglieder.
Es gibt in Oftersheim größere Vereine. Da kann es vorkommen, dass ein nicht so prominent vertretener wie der Hundesportverein nicht immer im Mittelpunkt steht, so Peter Reinhard. Er sei aber bei vielen Hundehaltern bekannt, und für viele Oftersheimer steht die Gastronomie im Vereinshaus als Besuchsziel im Vordergrund. Das Vereinsgelände, mit dem Herzstück die Übungswiese für die Hunde, wird von den Mitgliedern in Eigeninitiative in Schuss gehalten. Aber bei größeren Reparaturen im Gelände kann es sein, dass man auch auf Unterstützung der Gemeinde angewiesen ist. Die Anlage macht einen sehr gepflegten und guten Eindruck, beim drüber gehen bemerkt man dann Mulden und Löcher, die für die Hunde wohl weniger gefährlich sind als für die sie begleitenden Zweibeiner.
Der Verein der Hundesportler hat wie viele traditionelle Vereine Nachwuchssorgen, obwohl es in Oftersheim sehr viele Hundehalter gibt. So gab es keine zusätzliche Nachfrage etwa aus dem Neubaugebiet Nord-West, obwohl inzwischen dort viele Hundehalter eingezogen sind. Auch wenn der Hundesportverein im Rahmen seiner Möglichkeiten Nachwuchsarbeit betreibt, ist es mittlerweile schwer, die Leute zum Eintritt in einen Verein zu bewegen. Die Vereine würden mittlerweile eher als Dienstleister begriffen, ohne das Vereinsleben anzunehmen.
Das Gespräch zeigte den SPD-Mitgliedern, was es bedeutet, dass Hunde von erfahrenen Trainern ausgebildet werden. Hundehalter können sich wertvolle Tipps zum Umgang mit ihrem Tier holen. Noch eines wurde deutlich, womit der Verein zu kämpfen hat: Der Begriff „Hundetrainer“ ist nicht geschützt und so gibt es inzwischen große Konkurrenz von privaten Anbietern, was auch der Verein an schwindenden Mitgliederzahlen merkt. Im Prinzip sei die Anlage fast jeden Tag für Übungsstunden geöffnet, weist Peter Reinhart auf ein kleines Problem hin. Der Platz liege etwas außerhalb des Ortes und für Ortsunkundige sei er schwer zu finden. Sogar mit der Postadresse (für die Autonavis) ist es problematisch, da die Anlage nicht mehr direkt am Oberfeldweg liege. Seinen Vorschlag, am neuen Kreisel an der Kreuzung von Hardtwaldring und Sandhäuser Straße die Hinweisschilder auf die Vereine deutlicher sichtbar anzubringen, fand das Ohr der beiden Gemeinderäte Gudrun Wipfinger-Fierdel und Werner Kerschgens.
Wichtig für die SPD-Mitglieder war die Stellungnahme der erfahrenen Hundehalter zu einem kommunalen Dauerbrenner der Oftersheimer Sozialdemokratie, nämlich der Einrichtung einer Hundewiese. Die Expertise der erfahrenen Hundehalter in Bezug auf hygienische Herausforderungen und dem Umgang mit verhaltensauffälligen Tieren kann nach Eindruck der sozialdemokratischen Gäste die weitere Diskussion voranbringen.
Noch viele weitere Themen wurden besprochen, so das häufig unvernünftige Verhalten vieler Hundebesitzer im Naturschutzgebiet oder das Fehlen von Halterrungen mit Hundebeuteln ausgerechnet in der Nähe des Hundesportvereins. Der Ortsverein der SPD Oftersheim bedankt sich bei den Mitgliedern des Hundesportvereins für die freundliche Aufnahme und so manche Anregung, die man sicherlich aufnehmen wird.
 
Ingo Staudt

03.07.2017 in Bundespolitik von SPD Baden-Württemberg

Breymaier zum Unionsprogramm: „Alles leere Versprechungen“

 

„Das ist kein Programm, das ‚Lust auf Zukunft‘ macht (Merkel), denn es bietet keinerlei Orientierung in diesen Zeiten riesiger Herausforderungen. Das ist keine ‚Fundgruppe von Ideen‘ (Seehofer), sondern ein Sammelsurium ohne roten Faden. Und dass die CSU noch einen eigenen Bayernplan vorlegen will zeigt ja, dass es mit dem ‚blinden Vertrauen‘ (Merkel und Seehofer) nicht weit her ist. Wir brauchen jetzt einen gesellschaftlichen Aufbruch für Gerechtigkeit, Investitionen und ein gemeinsames Europa anstatt diesen leeren Versprechungen.“

30.06.2017 in Bundespolitik von SPD Rhein-Neckar

Endlich Ehe für alle: Große Freude bei der SPD in der Region

 

„Wir haben uns lange dafür eingesetzt und sind jetzt umso glücklicher, dass endlich auch homosexuelle Paare heiraten dürfen“, beschrieben die Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft der SPD für Akzeptanz und Gleichstellung (SPDqueer) Heidelberg/Rhein-Neckar, Jann Chounard und Steven Mohlau, ihre Gefühle nach dem heutigen Votum für die Ehe für alle im Deutschen Bundestag.

Herzlich Willkommen!

Schön, dass Sie uns besuchen! Auf unseren Internet-Seiten wollen wir die Möglichkeit nutzen, Sie über die vielfältigen Aspekte der Oftersheimer SPD zu informieren. Artikel und Wissenswertes über die Abgeordneten können Sie hier ebenso finden wie "Links" zu SPD-Seiten, dem Kreisverband und anderen interessanten Seiten. Politik lebt vom Mitmachen. Deshalb freuen wir uns über Kommentare, Diskussionsbeiträge und über Ihre aktive Mitgliedschaft.
Die SPD Oftersheim ist bereit, sich für die Zukunft der Menschen in Oftersheim einzusetzen. Dabei können auch Sie helfen durch Ihre Mitarbeit. Ich wünschen Ihnen viel Spaß beim Besuch unserer Seiten.

Andreas Heisel

Unsere Bundestagskandidatin Neza

www.neza-yildirim.de

Unser Landtagsabgeordneter Daniel Born

Facebook