Juso AG Schwetzingen bei Landesdelegiertenkonferenz

Veröffentlicht am 07.05.2012 in Arbeitsgemeinschaften

Als Teil der Delegation der Jusos Rhein-Neckar nahmen von der Juso AG Schwetzingen Miriam Schulze, Alexander Leonhardt und Bastian Jansen an der Landesdelegiertenkonferenz 2012 der Jusos Baden-Württemberg im schwäbischen Heidenheim teil.

Dort folgten die Jusos Baden-Württemberg unter anderem einem Antrag der Jusos Rhein-Neckar der sich dagegen richtete das Rederecht von Abgeordneten im Bundestag einzuschränken, wie es Pläne vorsahen, die vor einigen Wochen in den Medien kursierten.

Hauptthemen der Konferenz waren aber die Veränderungen, die seit der grün-roten Machtübernahme in Baden-Württemberg zu verfolgen waren – unter anderem die Abschaffung der Studiengebühren und der Weg zu einem modernen Schulsystem. Außerdem natürlich auch die Frage, was in Zukunft noch ansteht. Die weiteren Projekte der Landesregierung wurden in einer überzeugenden Rede vom Finanz- und Wirtschaftsminister Nils Schmid dargelegt.

Außerdem wurde auch der neue Juso-Landesvorstand gewählt dabei setzte sich Markus Herrera Torrez aus dem Kreisverband Heilbronn mit 61,5 % der Stimmen gegen Christian Kollmer aus dem Rems-Murr-Kreis durch.

Bastian Jansen

 

Unser Team für Oftersheim

  • Gründung einer kommunalen Wohnungsbaugesellschaft
  • Bürgerumfrage zum Bedarf an altersgerechtem Wohnen
  • Beitragsfreie Kinderbetreuung
  • flexible Betreuungszeiten in allen Kindergärten, unter Beibehaltung der Betreuungsqualität Ganztagsgrundschulen
  • Vorlage eines aktuellen Umweltberichts
  • Förderprogramm für den lokalen Handel
  • Barrierefreiheit am Bahnhof, an den Bushaltestellen und allen Kreuzungsübergängen
  • Tempo 30 im ganzen Ort und zügige Sanierung der Straßen
  • Stellplätze für Mietfahrräder am Bahnhof und Rathaus
  • Renaturierung des Rod&Gun-Platzes

Facebook

Unsere Bundestagskandidatin Neza

www.neza-yildirim.de

Unser Landtagsabgeordneter Daniel Born