Stellungnahme zum Verkehrsentwicklungsplan

Veröffentlicht am 15.12.2014 in Gemeinderatsfraktion

Stellungnahme zu Top 3 der Gemeinderatssitzung vom 9.12.14: Verkehrsentwicklungsplan der Gemeinde Oftersheim a) Verfahrensweise zum Bewohner parken; b) Umsetzung der Erstmaßnahmen (Stufe 1) Kenntnisnahme

Sehr geehrter Herr Bürgermeister , liebe  Gemeinderätinnen und Gemeinderäte, verehrte Besucher,

die SPD-Fraktion stimmt zu / nimmt Kenntnis von der ausgiebig vorberatenen Beschlussvorlage. Wir freuen uns ganz besonders, dass die 30 km Geschwindigkeitsbeschränkung in der Heidelberger Straße und im Hardtwaldring nun kurz vor der Umsetzung stehen. Auch das eingeschränkte Halteverbot in der Heidelbergerstraße im verengten Straßenraum zwischen Mannheimerstraße und Kreuzung Robert-Koch-Str./Fohlenweide sehen wir als gute Sache. Dies war so ohne teure Umbauten nur aus Lärmschutzgründen genehmigungsfähig. Ferne begrüßen wir auch die 30 km Zonen in von der Verwaltung erwähntem Umfang. Auch unsere Fraktion dankt den Verkehrskommission für die gut Arbeit.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.
Werner Kerschgens stellv. Fraktion/stellv. OV-Vorsitzender 

 

Unser Team für Oftersheim

  • Gründung einer kommunalen Wohnungsbaugesellschaft
  • Bürgerumfrage zum Bedarf an altersgerechtem Wohnen
  • Beitragsfreie Kinderbetreuung
  • flexible Betreuungszeiten in allen Kindergärten, unter Beibehaltung der Betreuungsqualität Ganztagsgrundschulen
  • Vorlage eines aktuellen Umweltberichts
  • Förderprogramm für den lokalen Handel
  • Barrierefreiheit am Bahnhof, an den Bushaltestellen und allen Kreuzungsübergängen
  • Tempo 30 im ganzen Ort und zügige Sanierung der Straßen
  • Stellplätze für Mietfahrräder am Bahnhof und Rathaus
  • Renaturierung des Rod&Gun-Platzes

Facebook

Unsere Bundestagskandidatin Neza

www.neza-yildirim.de

Unser Landtagsabgeordneter Daniel Born