ABSTIMMUNG ZU GLYPHOSAT: BREYMAIER SIEHT „GLATTEN VERTRAUENSBRUCH“

Veröffentlicht am 28.11.2017 in Europa

Die SPD in Baden-Württemberg hat das Abstimmungsverhalten von Bundeslandwirtschaftsminister Schmidt bei der Verlängerung der Zulassung von Glyphosat als „glatten Vertrauensbruch“ bezeichnet.

Die SPD-Landesvorsitzenden Leni Breymaier sagte, die Zustimmung sei „ein Schlag ins Gesicht“. Umweltministerin Hendricks hatte sich im Vorfeld klar gegen eine Verlängerung der Zulassung des Pestizids ausgesprochen. 

„Wenn das der Umgang miteinander ist, dann frage ich mich, wie wir überhaupt belastbar miteinander reden sollen“, so Breymaier. „Die Kanzlerin muss ihren Laden endlich in den Griff kriegen.“ Schmidt hätte sich bei der Abstimmung enthalten müssen.

 

Homepage SPD Baden-Württemberg

Unser Team für Oftersheim

  • Gründung einer kommunalen Wohnungsbaugesellschaft
  • Bürgerumfrage zum Bedarf an altersgerechtem Wohnen
  • Beitragsfreie Kinderbetreuung
  • flexible Betreuungszeiten in allen Kindergärten, unter Beibehaltung der Betreuungsqualität Ganztagsgrundschulen
  • Vorlage eines aktuellen Umweltberichts
  • Förderprogramm für den lokalen Handel
  • Barrierefreiheit am Bahnhof, an den Bushaltestellen und allen Kreuzungsübergängen
  • Tempo 30 im ganzen Ort und zügige Sanierung der Straßen
  • Stellplätze für Mietfahrräder am Bahnhof und Rathaus
  • Renaturierung des Rod&Gun-Platzes

Facebook

Unsere Bundestagskandidatin Neza

www.neza-yildirim.de

Unser Landtagsabgeordneter Daniel Born